Verita investiert in Hanako

Hanako, ein führender präventiver Gesundheitsdienstleister aus Deutschland, hat eine ausgereifte mobile Gesundheits-Plattform entwickelt, die medizinische Check-ups und Assessments vor Ort bei Unternehmen ermöglicht.

Die innovative Plattform nutzt neueste mobile MedTech-Geräte, um persönliche Gesundheitsdaten mithilfe evidenzbasierter Untersuchungen präzise zu erfassen und anschließend personalisierte Gesundheitsinformationen auf der Grundlage von KI-gestützten Analysen und Berichten in Echtzeit bereitzustellen. Der Arzt rundet jede Untersuchung mit einer ausführlichen Beratung ab, und erläutert, was der Einzelne tun sollte, um die festgestellten Gesundheitsrisiken oder -probleme anzugehen.

Chronischen Krankheiten machen weltweit 75 % der Todesfälle aus. Aufgrund der damit verbundenen Kostensteigerung im Gesundheitswesen und dem daraus entstehenden finanziellen Druck auf die globale Wirtschaft, ist die Prävention von Krankheiten ein äußerst relevantes Thema – sowohl für Familien, Arbeitgeber, und Versicherer als auch für den Staat.

Der medizinische Geschäftsführer von Hanako, Prof. Uwe Nixdorff, sagt: „Viele chronische Krankheiten können frühzeitig erkannt und vermieden werden, indem der Lebensstil verändert und die Medizintechnik zur besseren Überwachung und Steuerung der Gesundheitsindikatoren genutzt wird. Der Wandel vom reaktiven Krankheitsmanagement zur proaktiven Prävention ist dringend notwendig. Hanako rüstet Menschen mit den Informationen aus, die sie brauchen, um ihre Gesundheit genau zu verstehen und zu wissen, was sie tun sollten, um chronische Krankheiten zu verhindern oder umzukehren.“

Zum wachsenden europäischen Kundenstamm von Hanako gehören bereits jetzt große multinationale Konzerne. Durch die Zusammenarbeit mit Verita wird Hanako ein stärkerer internationaler Wachstum ermöglicht. Verita ist ein preisgekröntes, weltweit führendes Unternehmen im Gesundheitswesen mit dem Ziel, die besten medizinischen Technologien und wissenschaftlichen Innovationen mit einem personalisierten, präventiven und integrativen Ansatz zu kombinieren

Im Rahmen des erweiterten Diagnostikangebots „Verita Wisdom“ integriert Verita die skalierbare Plattform von Hanako in seine globalen Gesundheitszentren, beginnend mit Bangkok Anfang Juli 2018. Das Feedback der Verita-Kunden auf den neuen Service ist durchweg positiv.

„Die Kombination von intelligenten Algorithmen und menschlichem medizinischen Wissen stellt sicher, dass die Gesundheitsprobleme und -risiken der Patienten so früh wie möglich erkannt und proaktiv angegangen werden, um die individuellen Gesundheitsziele optimal zu unterstützen und chronischen Krankheiten vorzubeugen”, sagt Julian Andriesz, CEO der Verita Healthcare Group. “Wir sind als ein weltweit führender Anbieter von präzisen, präventiven Gesundheitslösungen positioniert. Verita Wisdom, basierend auf der Hanako-Plattform, ist eine ideale Ergänzung zu Veritas ganzheitlichem Dienstleistungsportfolio für das Gesundheitswesen der nächsten Generation.”

Verita und Hanako haben außerdem vereinbart, mobile Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen für Unternehmen und Versicherungen auf internationaler Ebene durchzuführen.

Der kaufmännische Geschäftsführer von Hanako, Michael Mayr, ergänzt: „Wir freuen uns, mit der Verita Healthcare Group einen Investor gefunden zu haben, der perfekt zu unseren Unternehmenswerten passt und mit dem wir gemeinsam die strategische Ausrichtung und den internationalen Erfolg von Hanako vorantreiben werden.”