Check-ups in Zeiten von Corona

D

ie Corona-Pandemie hat noch deutlicher gemacht, wie gefährlich chronische Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Adipositas sind. Denn neben ihren direkten Folgen für Gesundheit und Lebensqualität erhöhen sie bei einer Infektion mit dem Corona-Virus das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf.

Vor diesem Hintergrund sind Check-ups zur Erkennung chronischer Krankheiten so wichtig wie nie. Hanako-Gesundheitschecks zielen genau darauf ab. Und im Zusammenspiel mit der Hanako-App ermöglichen sie es den Teilnehmern, auf Basis der Untersuchungsergebnisse gezielt ihren Lebensstil zu verbessern, um so aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Mittlerweile steigt die Nachfrage nach Check-ups wieder. Allerdings wird uns das Virus noch eine Weile begleiten. Deshalb ist es von zentraler Bedeutung, mit Check-ups weder die Teilnehmer noch das medizinische Personal von Hanako zu gefährden. Jedes Ansteckungsrisiko muss so weit wie möglich minimiert werden.

Hanako hat dazu ein umfangreiches Risikominimierungs- und Hygienekonzept umgesetzt. Es basiert auf folgenden Eckpunkten:

Eckpunkte des Hygienekonzepts von Hanako

Insgesamt haben wir unsere Prozesse und Zeitpläne so angepasst, dass Teilnehmer und Personal jederzeit gut geschützt sind.

Haben Sie vor, in der nächsten Zeit wieder mit Check-ups zu starten? Gerne stellen wir Ihnen im Detail vor, welche Vorteile Gesundheitschecks in der Corona-Krise haben und wie wir sie sicher durchführen. Melden Sie sich einfach bei uns!